Der Künstlertreff Debstedt hat sich am 18. Juni 2011 im Heimatmuseum gegründet. Dadurch, dass über Jahrzehnte hinweg regelmäßig Kunstausstellungen in den verschiedensten Richtungen im Heimatmuseum Debstedt stattfanden, hat sich schließlich im Jahre 2011, die Arbeitsgruppe 'Künstlertreff Debstedt' gegründet.

Es ist die jüngste Aktivgruppe des Heimat-und Museumsvereins.

Dieser Künstlertreff findet seitdem regelmäßig einmal im Monat,
immer am 2. und 4. Sonnabend, von 15-18 Uhr statt.

Die Leitung dieser Aktivgruppe hat der Landschaftsmaler Wolfgang Ohmstedt aus Bremerhaven übernommen. Interessierte, die sich in irgendeiner Art und Weise künstlerisch betätigen möchten, sind herzlich hier willkommen und finden unter Gleichgesinnten ein entsprechendes Forum. Der Heimat- und Museumsverein, hat der Gruppe eigene Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, so dass zu jeder Zeit kreative Gruppenarbeit möglich ist.

Das Bestreben der Gruppe ist es, sich gegenseitig zu helfen und auszutauschen, andere Stilrichtungen kennen zulernen und neue Inspirationen zu erhalten. Dabei soll auch das gemeinsame Klönen und Kaffeetrinken nicht zu kurz kommen. Auch geht es bei den Zusammenkünften um die Planung von gemeinsamen Ausstellungen. Zurzeit besteht die Gruppe aus 15 Personen.

Nähre Informationen über Dieter Kalina Tel.: 0172 7211248.